Kategorien
Alle Texte Lyrik

Die Fabrik
von Lampastak (1922)

Die Maschinen ächzen und stöhnen,
Lärmen und brausen,
Singen und höhnen,
Rasen, eilen, hasten, jagen,
Riemen klatschend schlagen.

Das ist ein ohrenbetäubendes Leben,
Alles ist in Zittern, Beben,
Dieses Hämmern, Klopfen, Feilen,
Dieses Drängen, Rasen, Eilen.

Dieses tausendfält’ge Schaffen,
Dieses Wildzusammenraffen,
Dieses qualdurchzuckte Leben,
Dieses scherzgebeugte Streben,
Diese hämmernde Elendsmusik:
Das ist die Städte der Arbeit – Fabrik.