Kategorien
Jiri Wolker - Die schwere Stunde

Liebesgedicht
von Jiří Wolker

Information


Der vorliegende Text erschien 1924 im Gedichtband Die schwere Stunde von Jiří Wolker. Der Beitrag wurde von Lizi Schük vom Tschechischen ins Deutsche übersetzt.

Zum Inhaltsverzeichnis

Über Jiří Wolker

Du sprachst: „In meinen Augen liegt die ganze Welt.
Ich merkte, was nicht drinnen wäre, kaum.“
In deinen Augen blüht der Apfelbaum,
Und Wolken ziehn
Und Vögel singen und fliegen.

Ich glaube dir.
Und glaube dir auch nicht.
Schmerzlich zerschlage ich in tausend Stücke dein Aug‘.
Auf’s Neue umstricken mich Regenbogenketten daraus.
Sag‘ mir, Geliebte,
Da doch dein Aug‘ alle Welt umspannt,
Weshalb ließest du zu,
Dass der Arbeiter heut früh
Vom Gerüst fiel
Und starb vor deinen Augen?